Navigation überspringenSitemap anzeigen

Das Kinesio-Tape für Tiere im Raum Bad Wünnenberg

Kinesio-Taping gehört mittlerweile zu den weit verbreiteten Behandlungen. Nicht nur Sportler profitieren von der positiven Wirkung des Kinesio-Tapes. Auch Beschwerden nach einer Operation, die Narbenbildung und vieles mehr gehören zu den Anwendungsgebieten, bei denen das Taping zum Einsatz kommt. Was dem Menschen gut tut, ist oft auch für Tiere eine geeignete alternative Heilmethode mit positiver Wirkung.

Das Kinesio-Tape hat sich auch in der Tierheilkunde etabliert und wird bei zahlreichen Beschwerden eingesetzt. Da es elastisch, atmungsaktiv und hautfreundlich ist, kann es problemlos auf dem Fell Ihres Vierbeiners angebracht werden. Es unterstützt die Heilung von verschiedenen Leiden, da es durch verschiedene Formen, Winkel und Zugintensität stoffwechselanregend und schmerzlindernd ist.

Vielfältige Anwendungsbereiche des Kinesio-Tapes bei Ihrem Tier

Als erfahrene und geprüfte Tierheilpraktikerin biete ich Ihrem Tier das fachgerechte Taping bei verschiedenen Beschwerden an. So ist das Kinesio-Tape eine gute und lindernde Methode bei:

  • Muskelproblemen
  • Sehnen- und Bänderproblemen sowie Rissen
  • Lymphdrainage
  • Blutergüssen
  • Schmerzen
  • Korrektur von Dysbalancen im Körper
  • Prävention: vorbeugend können Tapes den physiologischen Bewegungsablauf stützen und somit einer Verletzung vorbeugen
  • Postoperativ, z. B. nach Kastrationen

Bei frischen Op-Wunden hilft der Einsatz von Kinesio-Tapes beim Abtransport von Abfallprodukten der Zellen und bei der Wundheilung. Das Narbengewebe wird durch den Zug des Tapes angeregt und die Haut wird elastischer und funktionsfähiger.

Das Kinesio-Tape als effektive Lösung für eine Vielzahl von Beschwerden

Auch bei lymphischen Stauungen nach Operationen oder Verletzungen eignet sich das Kinesio-Taping hervorragend, denn die gezielte Anregung der Lymphknoten sorgt für den Rückgang der Schwellung im Körper.

Das aufgeklebte Kinesio-Tape hält auf dem Fell bis zu mehreren Tagen und sogar Wochen. Hat Ihr Hund beispielsweise sehr langes Fell, muss abgewägt werden, ob das Tapen auch ohne Scheren möglich ist. Gerne besuche ich Sie mit meiner mobilen Tierheilpraxis im Raum Bad Wünnenberg und berate Sie zu den verschiedenen alternativen Heilmethoden.

0 29 53 / 96 44 812
Zum Seitenanfang